Die DGVT ist ein psychosozialer, psychotherapeutischer und gesundheitspolitischer Fachverband mit etwa 5000 Mitgliedern. Sie setzt sich ein für die Verwirklichung einer Gesundheitsversorgung im Sinne der Bedürfnisse der Hilfesuchenden und Leidenden und orientiert sich dabei an:

  • den Prinzipien der Selbsthilfe und Prävention
  • den sozialwissenschaftlichen Konzepten und Methoden zur Verhütung und Behandlung
  • den Grundlagen und Konzepten einer modernen Verhaltenstherapie
  • den Grundsätzen der Gemeindepsychologie

Eine Mitgliedschaft in der DGVT ist keine Voraussetzung für die Ausbildungsteilnahme!

Was bietet die DGVT?

  • Gesundheitspolitische und berufspolitische Interessenvertretung
  • Mitarbeit im Gesprächskreis II (alle psychotherapeutischen Fach- und Berufsverbände)
  • regelmäßige Stellungnahme zu Gesetzesinitiativen
  • Mitgliedschaft im Paritätischen Wohlfahrtsverband und in der EABCT

Rechtsberatung

  • kostenlose Rechtsberatung durch unsere Anwältin bzw. durch die in der Geschäftsstelle beschäftigte Juristin
  • Bei Musterfällen ggf. Beteiligung an den Prozesskosten

DGVT-Verlag

  • Verbandszeitschrift Verhaltenstherapie & Psychosoziale Praxis (VPP)
  • Preisnachlässe bei den Publikationen des DGVT-Verlages

Vergünstigungen des Versicherungsschutz

  • in verschiedenen Sparten durch Rahmenvertrag mit der Gothaer-Versicherung

Information, Austausch, Vernetzung

  • VPP und “rosa Beilage“, Mitgliederrundschreiben, DGVT-Mailinglisten, Veranstaltungen der Landesgruppen, -Dialogforen, PIA-AG …

Breites Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot zu günstigeren Preisen für Mitglieder